Zyklus und Eisprung

Der weibliche Zyklus und der Eisprung

Der Zyklus einer Frau beginnt am ersten Tag ihrer monatlichen Menstruation, welche mit dem Abbluten der Gebärmutterschleimhaut beginnt, die sich im laufe des vorausgegangenen Zyklus gebildet hat. Es vergehen durchschnittlich 28 Tage. Die Dauer eines Zyklus ist von Frau zu Frau verschieden und variiert mit einer Zeitspanne zwischen ca . 21 und 38 Tagen.

Voraussetzung eines befruchteten Eisprung

Während den ersten zwei Wochen des Zyklus reifen innerhalb der Eierstöcke der Frau eine oder mehrere Eizellen. welche von einem Follikel umhüllt sind. Während eines regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen platzt das sogenannte Eiblässchen an Tag 14 auf, was dazu führt das die Eizelle Richtung Gebärmutter durch den Eileiter wandert. Diesen Vorgang bezeichnet man als Ovulation. Während des Eisprungs verspüren einige Frauen einen stechenden Schmerz. welcher im Unterbauch kurz oder auch länger anhalten kann. Nach einem Eisprung bleibt ein Zeitrahmen zwischen 12 und 24 Stunden, indem die Eizelle befruchtet werden kann. Innerhalb des Körpers werden Progesteron freigesetzt. Der abgestreifte Follikel wird zum sogenannten Gelbkörper.

Eisprungrechner
Mit Hilfe des Eisprungsrechners ist es dir möglich deinen wahrscheinlichen Eisprung und die fruchtbaren Tage der Frau im voraus zu berechnen. Dafür musst lediglich der letzte Menstruationsbeginn sowie deine Zyklus-länge angeben werden.
Der Beginn des weiblichen Zyklus ist am Anfang der Menstruation, er endet am Tag bevor die Blutung einsetzt und dauert normalerweise ca. 28 Tage. Die besagte Dauer ist jedoch variabel weil der Hormonspiegel den Zeitpunkt an dem der Eisprung stattfindet sowie der Menstruation bestimmt. Vielfältige Einflüsse wie bspw. Krankheiten, Stress, Reisen aber auch andere Beeinflussungen wie Klimaveränderung können eine Frau dazu bringen darauf zu reagieren.

Der Menstruationszyklus besteht aus 2 Phasen. Während der erste Phase des Zyklus erstreckt sich vom ersten Tag der Menstruation bis zum Tag an dem der Eisprung geschieht. Die Länge die diese Phase hat ist von Frau zu Frau variabel. Die zweite Phase des Zyklus dauert von dem Zeitraum in dem der Eisprung stattfindet bis zum Tag vor der nächsten Blutung der Frau. Die länge dieser Phase beträgt bei der Vielzahl der Frauen eine Zeitspanne von 14 Tage. Der Tag an dem der Eisprung stattfindet lässt sich deshalb leichter einschätzen, wenn die Länge der zurückliegenden Zyklen bekannt sind.