Yucca Palme überwintern

yucca1

Die Yucca Palme ist sehr pflegeleicht und stellt wenig Ansprüche an ihren Standort, ebenso ist die Yucca Palme je nach Art sehr leicht durch den Winter zu bringen. Die Yucca Palme unterscheidet sich in winterharte Yuccas, diese können ohne jeglichen Schutz im Garten stehen, ohne dabei geschädigt zu werden. Frostharte Yucca Arten können frostige Temperaturen bis zu einem bestimmten Punkt gut vertragen, sie sind jedoch sehr anfällig gegen die winterliche Nässe und dauerhaften Frost. Frostharte Yucca Palmen Arten müssen im Winter vor allem vor der dauerhaften Nässe geschützt werden. Ein Nässeschutz schützt die Yucca Palme während des Winters vor der anhaltenden Nässe, die dauerhafte Nässe fördert bei der Yucca Palme Pilzinfektionen. Die Yucca Palme lässt sich leicht mit einem Dach schützen vor der Nässe, als Dach kann eine Plexiglasscheibe über der Palme fixiert werden. Die Plexiglasscheibe lässt zudem das Tageslicht hindurch, das die Pflanze benötigt um gesund zu bleiben.

Nicht immer aber ist ein Winterschutz für die Yucca zu empfehlen. Yuccas, die nicht winterhart sind, sollten eher in einem Innenraum oder aber in einer Gärtnerei überwintern. Letzteres ist nicht immer leicht und eine eher kostspielige sowie aufwendige Maßnahme. Ein selbst gebauter Winterschutz ist leider keine Garantie, dass die Yucca Palme den Winter übersteht. Neben der Möglichkeit einer Abdeckung für die Yucca besteht auch die Möglichkeit, die Palme mit Vlies oder Ähnlichem abzudecken. Das Auftragen einer dicken Schicht Rindenmulch verhindert das Durchfrieren der Böden über einen längeren Zeitraum. Der Aufwand ist sehr hoch, oft gehen die Palmen im Winter kaputt. Die Winterharten Yucca Palmen überstehen den Winter in der Regel sehr gut. Die Pflanze bereitet sich selbst auf den Winter vor, es besteht kein Grund zur Sorge, wenn die Palme ihre Blätter einrollt. Wer weder eine frostharte noch winterharte Yucca Palme besitzt, muss die Palme im Winter unbedingt ins Haus holen. Die Nässe wie aber auch die frostigen Temperaturen würden der Palme schaden. Die Palme würde unter Garantie den Winter nicht überstehen. Wer im Winter möglichst wenig Aufwand betreiben möchte, sollte beim Kauf der Palme darauf achten, zu welcher Sorte diese gehört. Die Yucca Palme gehört zu den beliebtesten Palmarten, denn sie ist sehr pflegeleicht und sieht sehr hübsch aus. Wer auf ein paar Dinge achtet, der wird sich an dieser schönen Palme Sommer wie Winter erfreuen können.